SKG Logo          SKG Figur

Jahreshauptversammlung

Endlich konnte die SKG ihre Jahreshauptversammlung abhalten, nachdem der ursprüngliche Termin wegen Corona gecancelt werden musste. Grund der Dringlichkeit war, dass dieses Jahr wieder einmal Neuwahlen auf dem Programm standen. Nachdem der 1. Vorsitzende Swen Köhler die Geschehnisse und Veranstaltungen im letzten Jahr zusammenfasste, wurde durch unseren Kassierer Reinhard Griese das Finanzielle erläutert. Wie die Sportwartin Viktoria Gluth erzählte, waren unsere Tanzgruppen und Solos erneut an Veranstaltungen außerhalb und am Turniergeschehen des Deutschen Verbandes für Garde- und Showtanzsport beteiligt und konnten das harte Training und die wöchentliche Mühe bezahlt machen. Innerhalb der Jugendversammlung, die vor der offiziellen Jahreshauptversammlung stattfande, wurde ein neuer Jugendwart, sowie Jugendsprecher gewählt. Einstimmig wurden Carmen Risch und Leonie Webert von den anwesenden Jugendlichen in ihr neues Amt berufen. Neben dem neuen Amt des Gardesprechers und Jugendwart, standen ebenfalls Neuwahlen des Vorstandes an. Bis auf den Schatzmeister Dirk Kuch stellten Sich alle Mitglieder des Vorstandes zur Wiederwahl auf. An dieser Stelle nochmal ein recht herzliches Dankeschön Dirk, für deine mühsame Arbeit, kreativen Ideen und konstruktiven Vorschlägen! Eine kleine Änderung gab es jedoch, denn der vorherige Kassierer Reinhard Griese ließ sich als neuer Schatzmeister aufstellen und der vorherige Beisitzer Peter Krause als neuer Kassierer. So fehlte nur noch ein neuer männlicher Beisitzer, der mit Hofmarschall Jens Thomas besetzt wurde. 

Der Vorstand der Sodener Karneval Gesellschaft: 

Neuer Vorstand Sep. 20

v. l. n. r.
hinten: Jens Thomas (Beisitzer Herren), Franzi Limpert (Beisitzer Damen), Svenja Freund (Beistitzer Damen), Matthias Gluth (Beisitzer Herren), Peter Krause (Kassierer)
vorne: Reinhard Griese (Schatzmeister), Birgit Halldorn (Schriftführerin), Swen Köhler (1. Vorsitzende), Christoph Kirchhoff (2. Vorsitzender), Viktoria Gluth (Sportwartin). 
auf dem Bild fehlt: Nadine Schmidt (PR- und Öffentlichkeitsarbeit) 

 

Absage Kampagne 2020/2021 

Absage Kampagne 20202021klein

Wie im Moment jeder Verein und jeder Club, hat sich auch der Vorstand der SKG in den letzten Wochen intensiv mit dem Thema Corona und Fassenacht befasst und Pro- und Contra-Argumente abgewogen. Nach langem Nachdenken und einigen Besprechungen und Überlegungen hat der Vorstand sich schweren Herzens dazu entschieden, die Kampagne 2020/2021 abzusagen. Das heißt, dass es keine öffentlichen SKG-Veranstaltungen in der nächsten Kampagne geben wird.

Aufgrund der ungewissen Corona-Lage und dem Risiko, dass das Infektionsgeschehen und die damit einhergehenden Regelungen und Beschränkungen wieder angezogen werden könnten, sah der Vorstand sich gezwungen diese Entscheidung zu fällen. Selbst bei gleichbleibenden Regelungen, wäre das Ausrichten unserer Veranstaltungen mit nur etwa 1/3 der bisherigen Besucherzahlen möglich, was ein hohes finanzielles und wirtschaftliches Risiko birgt. Dabei nicht eingerechnet ist die eben genannte Gefahr einer Verschärfung der Regelungen für Großveranstaltungen, was in der kalten Jahreszeit jedoch zu befürchten ist. Hinzu kommt, dass uns insbesondere die Gesundheit von allen Narren und Närrinnen, sowie von Vereinsmitgliedern sehr am Herzen liegt, sodass wir auch das gesundheitliche Risiko nicht auf uns nehmen wollen.

Und seien wir mal ehrlich: Eine Kampagne in der ein 1,5m Abstand zu jedem Sitznachbar gehalten werden muss oder schlimmer noch ein Mundschutz bei jeder Veranstaltung Pflicht ist, scheint für eine ausgelassene und närrische Faschingsveranstaltung unvereinbar zu sein.

So wird in diesem Jahr auch keine neue Prinzessin auf Sodenias Thron inthronisiert werden und ebenso werden die Rundreisen zu unseren befreundeten Vereinen ausfallen.

Auch wenn momentan Prinzessin Coronia auf unserem Sodener Faschingsthron uneingeladen Platz genommen hat, ist sich der Vorstand dennoch sicher, dass wir als SKG auch diese Zeit überstehen werden und in der Kampagne 2021/2022 wieder ausgelassen und fröhlich unsere geliebte 5. Jahreszeit feiern werden.

Bleibt gesund! 

 

 

 

 

 

    Die SKG erreichen Sie unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!